1. Offene Bühne für freie Kunst

Offene Bühne am Steinkreis

Dienstag, 29.02.2020, 19.00 Uhr
Bad Dürkheim, am Steinkreis vor dem Römerplatz

"Poetry Slam, Dichtung und vielleicht auch Mundart oder etwas völlig Neues"

Ab sofort gibt es in Bad Dürkheim eine offene Bühne für freie Kunst. Ein Programm frei von inhaltlichen Vorgaben. Im Rahmen der (W)Einkaufsnacht liegt der Fokus auf Poetry Slam, Dichtung und vielleicht auch Mundart oder etwas völlig Neues.

Der Kunstverein Bad Dürkheim und das Kulturbüro laden Sie ein, sich aktiv zu beteiligen (Anmeldung erbeten, siehe unten) oder – vielleicht bei einem guten Glas Wein – sich von den Beiträgen anregen und unterhalten zu lassen.

Anmeldung der Beiträge unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

pdfOffene-Buehne-2020.pdf

LITERARISCHE BEGEGNUNGEN

Literarische-Begegnungen-Printemps

Dienstag, 24.03.2020, 19.00 Uhr
Bad Dürkheim, Haus Catoir
Eintritt: frei

"Printemps poétique transfrontalier 2020"

7. zweisprachige Lesung im Rahmen des Projekts der europäischen Großregion Saar-Lor-Lux

Französischsprachige Texte werden sowohl im Original als auch in einer deutschen Übersetzung vorgetragen. Dieses wunderschöne deutsch-französische Poesie-Projekt gastiert – wie auch schon in den letzten Jahren – im Haus Catoir.

Die diesjährigen Stipendiaten sind:

  • BJÖRN HAYER (Rheinland-Pfalz)
  • DELFINE GUY (Lothringen)
  • KONSTANTIN AMES (Saarland)
  • CHARLINE LAMBERT (Belgien)
  • SAMUEL HAMEN (Luxemburg)

Musikalisch wird die Gruppe von dem Texter und Komponisten Philippe Joncquel (Frankreich) begleitet.

LITERARISCHE BEGEGNUNGEN – eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Kunstvereins
Bad Dürkheim und der Stadtbücherei Bad Dürkheim

pdfEinladung_Printemps-Poetrique-2020.pdf

LITERARISCHE BEGEGNUNGEN

Selten-kehre-ich-zurueck Titelbild web

Mittwoch, 12.02.2020, 19.00 Uhr
Bad Dürkheim, Haus Catoir
Eintritt: 5.00 €

"Selten kehre ich zurück"

Autorenlesung mit Sigrid Ladwig

Sigrid Ladwig liest aus ihrem biografischen Roman über Leonardo da Vinci, der im 500. Todesjahr des Künstlers erschienen ist. "Selten kehre ich zurück" – so der Buchtitel nach einem Leonardo-Zitat – lädt den Leser ein, in die facettenreiche Welt des großen Forschers, Malers und Denkers einzutauchen. Neben ihren Sachinfor-mationen bietet die Romanform auch emotionale Zugänge.
Begleitet wird die Lesung von Musik und Bildern.
Sigrid Ladwig, geboren in Mannheim, studierte Germanistik, Philosophie und Ge-schichte in Landau/Pfalz. In Stuttgart absolvierte sie eine Ausbildung zur Fachre-dakteurin. Als freie Text- und Bildjournalistin verfasst sie Artikel in den Bereichen Umwelt, Natur und Kultur, hier vorwiegend über Bildende Kunst und Theater, unter anderem für die Rheinpfalz.

LITERARISCHE BEGEGNUNGEN – eine Veranstaltungsreihe des Kunstvereins
Bad Dürkheim in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Bad Dürkheim

pdfEinladung_Ladwig_2020.pdf 

Bad Dürkheim - Link zum LIMBURG-PREIS Weingut Darting Webhosting - Medienagenten
Kulturverein Wachenheim Logo-SPK-RH kulturland logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies steht in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk