© Foto Florian Wacker

Limburg-Preis 2015

Florian Wacker

Der LIMBURG-PREIS 2015 geht an den in Frankfurt am Main lebenden Autor Florian Wacker.

Sein Text "Die Springerin" überzeugte die Jury durch den wunderbar eingefangenen Blick auf die Welt einer Leistungssportlerin (Wasserspringerin), durch die gekonnt gehaltene Schwebe zwischen Hinwendung und Abkehr vom Element des Wassers, sowie durch seine genaue und klare Sprachkraft. Florian Wacker studierte Literarisches Schreiben am Literaturinstitut Leipzig und veröffentlichte bereits einen Jugendroman und einen Band mit Erzählungen. 

Die Preisverleihung findet am Sonntag, 11.10.2015, 11.30 Uhr, im Rahmen eines Festaktes im Rathaus der Stadt Bad Dürkheim statt.

Für den zum neunten Mal von der Stadt Bad Dürkheim verliehenen Literaturpreis (ausgerichtet vom Kunstverein Bad Dürkheim) bewarben sich insgesamt 153 jüngere Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland (Einsendungen insgesamt: 300). Der LIMBURG-PREIS ist mit 4000 Euro dotiert.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.