KUNSTREISE Mannheim

SAMMELN- Plakatmotiv Mittwoch, 28.03.2012

„Sammeln! Die Kunstkammer des Kaisers in Wien”

Mit der gleichen Inbrunst, die die Habsburger bei der Entfaltung und Erhaltung ihrer Macht an den Tag legten, widmeten sie sich auch dem Sammeln und Fördern von Kunst! Selbstloses Mäzenatentum? Weit gefehlt! Für das Österreichische Kaiserhaus war diese durchaus kostspielige Beschäftigung ein reiner Akt der Selbstdarstellung. Einziges Ziel: die Glorifizierung des Habsburg-Universums. Eine Machtdemonstration der Dynastie also, die sich virtuoser Arbeiten der Goldschmiedekunst bediente: erlesener Kameen aus Onyx, Achat oder Lapislazuli, zierlicher Schmuckstücke aus Koralle, Elfenbein oder Bernstein, prachtvoller Gefäße aus Bergkristall, Jaspis oder Nephrit. So wie derzeit in den Reiss-Engelhorn-Museen (REM), sind die Habsburger-Schätze außerhalb Wiens noch nie zu bewundern gewesen...

Foto: © Curt-Engelhorn-Stiftung für die Reiss-Engelhorn-Museen

Trenner m Logo v2

Liebe Mitglieder und Freunde des Kunstvereins,

Die Ausstellung ist die erste Präsentation in der neu eingerichteten Dependance des Kunsthistorischen Museums Wien in den REM. Mehr als 140 einzigartige Meisterwerke sind zu bewundern: erlesene Kostbarkeiten aus Gold, Halbedel-steinen, Bronze und Elfenbein wechseln sich ab mit Objekten aus Kokosnüssen,
Straußeneiern und Muscheln. Sie alle dokumentieren die Leidenschaft, mit der die Habsburger über Jahrhunderte raffinierte Kostbarkeiten zusammentrugen. In dieser Fülle waren die Schätze außerhalb Wiens noch nie zu bewundern. Da die Kunstkammer nach langer Renovierung im Dezember 2012 wiedereröffnet wird, dürfte dies auch einmalig sein und bleiben. Ein Grund mehr, Sie am 28. März ins Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim einzuladen.

Wir gestalten wie immer die Anfahrt zum Museum individuell in eigener Regie.
Treffpunkt ist die Eingangshalle, 14.00 Uhr. Die erste Führung beginnt um 14.20 Uhr, die zweite – sofern die Anmeldungen dies erforderlich machen – um 14.30 Uhr.
Frau Günther wird uns erwarten.

Beachten Sie bitte, dass wir dieses Mal die Anmeldung anders organisieren.
Da Ulli Bell ab sofort eine Woche verreist ist – und ich ab kommenden Mittwoch, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge berücksichtigt, in der Ihre Überweisung auf dem Konto des Vereins eingeht. Ich bin am 23.03.2012 zurück und werde dann wie immer zur Verfügung stehen.

Mit freundlichen Grüssen
Ihr Ulrich Werther

Termin
Mittwoch, 28.03.2012, 14.00 Uhr
Reiss-Engelhorn-Museum Mannheim

Kosten
13 € für Mitglieder
15 € für Gäste und Freunde

Anmeldung
Durch Einzahlung des Betrages

Bankverbindung
Kunstverein Bad Dürkheim
Konto 136 994
BLZ 546 512 40
Sparkasse Rhein-Haardt

Bad Dürkheim - Link zum LIMBURG-PREIS Weingut Darting Webhosting - Medienagenten
Kulturverein Wachenheim Logo-SPK-RH kulturland logo