ANNA KLÜSSENDORF

Einladungskarte Anna Klüssendorf

2. JAHRESAUSSTELLUNG 2016

Sonntag, 29.09. bis Samstag, 08.10.2015, Burgkirche Bad Dürkheim,
Leiningerstraße


ANNA KLÜSSENDORF, Malerei

BILDER OHNE Ende...



pdfEinladungskarte_Anna_Kluessendorf_2016.pdf

Anna KlüssendorfFoto © Anna Klüssendorf

 

Die 2. JAHRESAUSSTELLUNG 2016 mit dem Titel
„Bilder ohne Ende..." des Kunstvereins Bad Dürkheim präsentiert die gegenständliche Malerei der Münchener Künstlerin Anna Klüssendorf.

Die Bilder (Öl auf Leinwand) und Aquarelle basieren auf der Beschäftigung mit dem Thema Bild an sich. So werden Bilder aus der Welt der Medien, d.h. Zeitungen, Magazine, Bücher und Internet Ausgangspunkt ihrer Malerei für die Selbstbefragung, bzw. Selbstreflexion des Betrachters zu den verschiedensten Themen unserer Zeit. Aus diesem Grund umfasst die Ausstellung, bei der sich Einzelporträts, Gruppenszenarien, sowie Abbildungen von Tieren und Landschaften gegenüberstehen, Werke aus einer extrem breiten Palette, wie sie früher fast nur die alten Meister zeigten.

Anna Klüssendorf steht dabei in der Tradition einer zeitgenössischen, handwerklich hervorragenden Malerei, die in Deutschland über Gerhard Richter, Karin Kneffel direkt zu ihr führt. Dies ist nicht verwunderlich, wenn man weiß, dass Anna Klüssendorf eine Meisterschülerin von Karin Kneffel ist, welche wiederum als Meisterschülerin von Gerhard Richter die Kunsthochschule abgeschlossen hat. Bei allen ist die Beschäftigung mit dem Thema Bild zentraler Bestandteil ihrer künstlerischen Existenz. Dabei hat Anna Klüssendorf ihren eigenen Weg eines neuen Ansatzes zu diesem Thema gefunden.

Vernissage
Sonntag 25. September 2016, 11.15 Uhr
in der Burgkirche Bad Dürkheim (Leiningerstraße 19).
Die kunsthistorische Einführung hält Eva-Maria Günther, M.A., Speyer.
Die Künstlerin ist anwesend. Zur Ausstellung erscheint ein Künstlerbuch.

Musik während der Vernissage: 
Joel San Martin

Vita

ANNA KLÜSSENDORF

1979 Geboren in Leipzig

2004-
2010
Studium an der Akademie der Künste München bei Prof. Nikolaus Lang und Prof. Karin Kneffel

2010 Diplom bei Prof. Karin Kneffel

2010-
2011

DAAD-Stipendium für die Akademie der Künste Wien bei Prof. Amelie von Wulffen

2012 Bezug der Otto-Steidle-Ateliers München

2013  Stipendium der Bayerischen Atelierförderung

2015-
2016
Stipendium der Bayerischen Atelierförderung

Einzelausstellungen

2016 Bilder ohne Ende..., Kunstverein Bad Dürkheim e.V.

2014 Still Yearning, Braun-Falco Galerie, München
Medley, Atelier Suterena, Wien, Österreich

2012 Situationen, mbf-Kunstprojekte, München

2010 Apartment 305, München

Gruppenausstellungen

2015 Welcome@NY22, Braun-Falco Galerie, München
Open Art, Braun-Falco Galerie, München

2014 Humanized, Gasteig, München
Die Wandlung des Salzamtes, Kammerhof Salzamt, Gmunden – Österreich

2013 Kopf, Galerie Lehnert, Mainz
Mal Klasse, Kunsthalle Bremerhaven

2010 Galerie Jürgen Georg Wolfstädter, Frankfurt am Main
Coming soon, Cordonhaus, Cham

Bildergalerie Vernissage

 

 

 

Bad Dürkheim - Link zum LIMBURG-PREIS Weingut Darting Webhosting - Medienagenten
Kulturverein Wachenheim Logo-SPK-RH kulturland logo