Bericht über die Kunstfahrt nach Mannheim

Neu in unserem Museumsfahrten-Konzept ist ein Samstagstermin für Selbstfahrer. Der geführte Museumsbesuch mit der Beschränkung auf 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer war binnen einer Woche ausgebucht.
Frau Mareile Martin führte uns mit sehr sachkundigen Erklärungen sowohl durch die alte als auch die neue Architektur des Museums. An ausgewählten Werken wie „Der Erschießung Kaiser Maximilians" von Manet oder Anselm Kiefers Raum im Obergeschoss erfuhren wir sehr viel Hintergrundwissen zu Künstler, Werk und Provenienz.
Eineinhalb Stunden waren im Nu vergangen und der Wunsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, das Museum außerhalb unseres Angebots zu besuchen, zeigte, dass Mannheim eine Reise wert ist.
Im Herbst, wenn die Matisse-Schau in Mannheim eröffnet wird, planen wir wieder eine Selbstfahrer-Fahrt an einem Samstag. Bitte schauen Sie dann in unseren Rundbrief.

Gisela und Henning Bauer am 29.08.2019

 

Bad Dürkheim - Link zum LIMBURG-PREIS Weingut Darting Webhosting - Medienagenten
Kulturverein Wachenheim Logo-SPK-RH kulturland logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies steht in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk