LITERARISCHE BEGEGNUNGEN

Mittwoch, 20. März 2019, 19.00 Uhr
Kulturzentrum Haus Catoir
Römerstraße 20/22,
Bad Dürkheim
Eintritt: frei

«Printemps poétique transfrontalier 2019»

Das zählt – Gemeinsames Lesen und Begegnen in Europa

Zweisprachige Lesung im Rahmen des grenz- überschreitenden Projekts der europäischen Großregion Luxemburg, Lothringen, Saarland, Rheinland-Pfalz und Wallonien der Deutschspra- chigen Gemeinschaft Belgiens und der Französi- schen Gemeinschaft Belgiens mit Daniela Drö- scher (Wallonie), Claire Gondor (Luxembourg), Sabine Göttel (Frankreich), Timotéo Sergoï (Deutschland) und Caroline Simon (Deutsch- land). Musikalische Begleitung durch Remo Cavallini (Luxembourg). Französischsprachige Texte werden sowohl im Original als auch in ei- ner deutschen Übersetzung vorgetragen. 2019 findet der Printemps Poétique Transfrontalier bereits zum sechsten Mal statt!
In einer gemeinsamen Lesung stellen die Stipendiaten der Künstlerhäuser der Großregion die Ergebnisse ihrer zweiwöchigen Schreibresidenz von Ende Februar bis Mitte März 2019 vor.

LITERARISCHE BEGEGNUNGEN – Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Kunstvereins Bad Dürkheim und der Stadtbücherei Bad Dürkheim.

 

pdfEinladung_Printemps-poetique-2019.pdf

 

 

Bad Dürkheim - Link zum LIMBURG-PREIS Weingut Darting Webhosting - Medienagenten
Kulturverein Wachenheim Logo-SPK-RH kulturland logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies steht in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk